Autor Thema: regensburg-digital.de - Dogmatismus im Landeanflug  (Gelesen 145 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Datko

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 84
    • Profil anzeigen
    • Monopole.de
Mein Kommentar zu: http://www.regensburg-digital.de/dogmatismus-im-landeanflug/13102017/#respond

####

Zur Überschrift "Dogmatismus im Landeanflug"

Die christliche Religion erleidet bei uns zurzeit eine Bruchlandung.

In meiner Kindheit hatten die christlichen Kirchen die Gesellschaft noch fest im Griff. Mittlerweile gibt es die religiöse Indoktrination von klein auf nicht mehr. Das Weltbild hat sich geändert. Die MINT-Fächer in der Schule lassen keinen Raum für religiöse Vorstellungen.

Zitat: "[...] Konter Bonks auf Möller im Zuge einer kurzen Auseinandersetzung um das Verhältnis von Willens- und Handlungsfreiheit des Menschen. Ihm als Philosophiedozenten müsse man bei dem Thema nichts vormachen, Handlungsfreiheit setze schließlich Willensfreiheit voraus."

Da fehlt die naturwissenschaftliche Denkweise. Empirisch fundierte Aussagen zu solchen Fragen liefert weder die Theologie noch die Philosophie, sondern die Neurobiologie.